Zahnarztpraxis Dr. Olga Fink

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

                               Zahnärztin  Dr. Olga Fink



Frau Dr.  Fink studierte Zahnmedizin von 2002-2008 an der Johannes-Guttenberg-Universität in Mainz. Nach erteilter Approbation erwarb Sie 2009 Ihren Doktortitel in der Abteilung für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie an der Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Mainz.


Dort arbeitete sie 2008-2017 als wissenschaftliche Mitarbeiterin und genoss eine fundierte Ausbildung in den Bereichen Wurzelkanalbehandlung und ästhetischer Restaurationen in Komposit und Keramik.


Ihre Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin umfasste in gleichen Maßen die Bereiche Forschung, Lehre und Praxis. Dabei lag ihr die Aus-und Weiterbildung von angehenden Zahnärzten in praktischen Kursen besonders am Herzen.


In den Jahren 2013-2014 war sie als angestellte Zahnärztin in einer Wiesbadener Praxis tätig.


Damit Sie möglichst unbeschwert zu einem strahlenden Lächeln kommen, hat sich Frau Dr. Fink auf die minimalinvasive Methoden der Zahnrestauration und Zahnerhaltung spezialisiert.


In den Jahren 2013 und 2014 absolvierte sie eine 2-jährige curriculäre Weiterbildung in Bereichen Ästhetische Zahnheilkunde und Endodontologie (Wurzelbehandlung) bei der Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz.


Im Januar 2015 hat sich Frau Dr. Fink in der eigenen Praxis in Mainzer Innenstadt niedergelassen.